Trauerschleife

Neben der Blumenauswahl und der individuellen Verarbeitung von Schnittblumen für eine florale Trauergabe ist eine Trauerschleifen Ausdrucksmöglichkeit für einen Gruß an den Verstorbenen. Gleichzeitig ist der Text eine Kondolenzbekundung gegenüber der Familie.
Dabei werden 2 Bänder verwendet, die üblicherweise ca. 55 – 80 cm lang sind. Schleifen sind in vielen Farben erhältlich.
Historisch betrachtet sind bereits um 1870 erste Kranzbänder dokumentiert.
Heute werden diese für Trauerkränze, Trauergestecke, Trauerherzen, Trauerstrauß, etc. verwendet.
Für die Floristik wurden über die Jahrzehnte verschiedene Druckverfahren entwickelt. Viele Jahre haben wir die Schleifen in Auftrag gegeben. Heute drucken wir die notwendigen Trauerschleifen selbst. Dies gibt uns die Möglichkeit, Ihre Wünsche umzusetzen und mehr Augenmerk auf Schrifttyp, Schleifenfarbe, etc. zu legen. Für Firmen, Vereine und Privatpersonen können wir auch Logos auf helle Bänder drucken. Haben Sie hierzu Fragen? Dann senden Sie uns doch einfach eine Mail oder nutzen unser Kontaktformular.

Auf Anfrage senden wir Ihnen auch gerne eine Vorschlagsliste zu Schleifentexten. Diese wurden vom Fachverband Deutschen Floristen zusammengetragen und von uns ergänzt. Bitte senden Sie uns hierzu eine Mail oder Anfrage über unser Kontaktformular. Wir versenden die Vorschlagsliste kostenfrei als pdf.doc per Mail. (Zur Wiedergabe ist ein PDF-Reader auf Ihrem Rechner notwendig)